„Katze süß-sauer“ (24.3.2017) 1


Nicht alles, was im Restaurant auf dem Teller landet, lädt zum Essen ein. Hier handelt es sich also nicht um ein neuartige, argentinische Version des Gerichts „Katze süß-sauer“, sondern um eine besonders neugierige kleine Katze,

die uns beim Besuch der Schlucht Rio de las Conchas (Quebrada de Cafayate, RN68 bei Cafayate in Nordwest-Argentinien)

(Suchbild: „Wer entdeckt die Tigerente?“) 

in einem kleinen ‚Restaurant‘ am Wegesrand

auf den leeren Teller hüpfte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “„Katze süß-sauer“ (24.3.2017)

  • Thomas Bi

    Wie findet Ihr eigentlich im Nirgendwo immer jemanden, der Euch gemeinsam fotografiert? Oder macht eine(r) von Euch den Selbstauslösersprint?
    Tolle Bilder. Danke dafür