1
Nach einem Jahr auf Reise vom 21. September 2016 bis 21. September 2017) stellt sich ein Jahr nach der Rückkehr, die Frage: „War’s gut?“ und wir können nur antworten: „Es war spitze!“ Wir hatten: mit dem südlichen Südamerika ein geniales Reiseziel, eine tolle Zeit, viele schöne Erlebnisse, eine gelungene Mischung […]

War’s gut? Es war spitze! (3.10.2018)


Auf Reisen freut man sich auf der einen Seite, auch Stellplätze für sich ganz alleine zu haben (Atacama Wüste Chile, September 2017) Auf der anderen Seite freut man sich darüber, dass es auch Stellplätze gibt, an denen man sich mit ganz vielen anderen Overlander trifft, die auf eigener Achse unterwegs […]

Einmal Overlander – Immer Overlander (3.6.2018)


1
Nun sind wir schon über 6 Monate wieder aus Südamerika zurück und die Tigerente hat seitdem fast nur noch Asphalt gesehen. Das wollten wir doch mal ändern und sind zum Jahrestreffen von Seikel und Terracamper gefahren. Diese findet wie jedes Jahr in Fürstenau (bei Osnabrück) auf dem ehemaligen militärischen Übungsgelände „Fursten […]

Wir wollen doch nur spielen (11.5.2018)



3
Ja, ja. Lange ist es her, dass wir uns mit der Tigerente auf fremden Kontinenten rumgetrieben haben. Seit gut drei Monaten sind wir zurück in Europa. Nach einem längeren Werkstatt Aufenthalt im Dezember ist auch die Tigerente wiederhergestellt. So gab es vorne neue Antriebswellen und eine neue Spurstange, es wurden […]

Nach der Werkstatt ist vor der Reise (29.12.2017)


1
Nachdem Ende Oktober unser Container in Hamburg angekommen war, war es nun an der Zeit, die Tigerente wieder heimzuholen. Um 6:30 ging es mit dem Zug nach Hamburg-Harburg und von dort mit dem Taxi zur Spedition. So viele Container und wo ist unser Auto? Zum Glück mussten wir nicht alle […]

Sie ist wieder da (3.11.2017)


Gegen 14 Uhr nahm ‚unsere‘ CMA CGM Niagara Kurs auf das deutsche Hoheitsgewässer: fuhr in die Elbe ein und um 22:11 hat sie dann die Schiffsbegrüßungsanlage Willkomm-Höft an der Elbe bei Hamburg passiert. Nun liegt sie im Hamburger Hafen Am Ballinkai in der Nähe der Köhlbrandbrücke und wartet auf die […]

Willkomm-Höft 22:11 (27.10.2017) 



Nun tritt auch unsere Tigerente die Heimreise im Container als Gast auf dem Schiff CMA CGN Niagara ab Valparaiso an. Soeben hat das Schiff den Hafen verlassen, nächste Station Peru. Somit hat auch das letzte Mitglied vom Team Tigerente den südamerikanischen Kontinent verlassen und die Heimreise angetreten.

Das letzte Mitglied vom Team Tigerente verlässt Südamerika (29.9.2017)


3
Nun sind wir wieder in Düsseldorf gelandet und von einer kleinen Delegation in Empfang genommen worden: Willkommen in Deutschland! 

Wieder daheim (21.9.2017)


2
Nun ist es also für uns soweit. Nachdem Andrea bereits vor drei Wochen den Heimflug angetreten hat, ist auch unsere wunderbare Zeit in Südamerika abgelaufen. Ins Taxi zum Flughafen in Santiago de Chile Check-In Sicherheitskontrolle Warteraum mit Boarding, das Übliche halt.   Wenn ihr uns im Flieger besuchen wollt, wir […]

Jetzt geht’s heim!   :(    (20.9.2017)



Am 18.9. jeden Jahres wird in Chile der Tag der Unabhängigkeit gefeiert, im ganzen Land. In Valparaiso wurde uns gesagt, es  würde überall ein paar Tage oder auch die ganze Woche gefeiert, man würde das schon sehen. Auf die Frage hin, wo denn konkret Feiern (Fonda) stattfinden würden und wie […]

Fonda in Santiago (19.9.2017)


Franzi wollte unbedingt einmal in Südamerika Ski laufen. Dafür hat sie die Chance genutzt, von Santiago aus einen Skitag im nahe gelegenen Skigebiet Valle Nevado zu verbringen. Es ist eine Stunde Fahrzeit von Santiago de Chile entfernt und ist wohl DAS Skigebiet in Südamerika, sehr stark auch frequentiert von Besuchern […]

Franzi auf den Pisten des Valle Nevado (19.9.2017)




Nun, da wir das Auto zur Verschiffung abgegeben haben (LINK), habe ich einmal ein paar Details zur Reisestatistik zusammengetragen. Mit der Tigerente waren wir insgesamt über 40.000km in diesem einen Jahr in Südamerika unterwegs. Es gab Wochen, in denen wir sehr viel gefahren sind und andere, wo das Auto kaum […]

Ein wenig Reisestatistik (16.9.2017)


3
Der Begriff ‚Overlander‘ wird zwischen den Fahrzeug-Reisenden in Südamerika sehr oft verwendet und ich glaube, eine offizielle Definition für den Begriff gibt es (noch) nicht. Daher will ich mal aus unserer Perspektive beschreiben, was wir uns darunter vorstellen. Bevor wir uns auf die Reise nach Südamerika begeben haben, war uns […]

Was ist ein Overlander? (15.9.2017)


5
Heute war es dann soweit. Das Auto musste zur Verschiffung. Aus uns stolzen Overlandern wurden auf einmal wieder ganz normale Touristen. Was sind eigentlich Overlander? Eine Szene der Langzeit-Reisenden, aber das muss ich mal separat beschreiben (LINK). Gestern kamen wir zu dem Ort zurück, wo vor einem Jahr auch alles […]

Plötzlich Ex-Overlander (14.9.2017)



1
Wir erleben gerade etwas ganz Besonderes. Die Atacama-Wüste, die in vielen Abschnitten kahl und tot wirkt, birgt plötzlich sehr viel Leben. Wenn es in der Wüste regnet, und das kam in den letzten Monaten wohl ein paar mal vor, dann wird die Natur zum Leben erweckt. Und so stellt sich […]

Desierto Florido – Die blühende Wüste (12.9.2017)


… dass nicht nur die Fahrwerke der Autos regelmäßig ersetzt werden müssen (da können wir ja auch ein Lied von singen), sondern ganze Motoren sich in ihre Bestandteile zerlegen. Anders kann ich mir nicht erklären, wie es das Ventil eines Motors geschafft hat, sich aus dem geschlossenen Motorblick zu lösen […]

Manche Straßen sind so schlecht, … (12.9.2917)


Nach zwei Tagen in der Stadt Copiapo ging es wieder auf die Rolle Richtung Süden. Wir hatten einen tollen Tipp bekommen, wo man sich einen besonders schönen Eindruck von der zur Zeit blühenden Atacama-Wüste machen kann. Es war eine sehr kleine Straße, die uns in dieses Gebiet führen sollte. Um […]

Schild oder Nicht-Schild – Was eine Frage (12.9.2017)



1
In Südamerika gibt es sehr viel Maßnahmen zum Straßenbau. Leider geht bei vielen Straßen dann auch der Charme verloren. In unseren Augen sind die Arbeiten auch oft völlig überdimensioniert. Vorher: Unsinnig verbreitert, stark begradigt, Hügel und Täler nivelliert – und der Spaß ist dahin. Manchmal holt sich aber die Natur […]

Explosive Überraschung (8.9.2017)


1
Manchmal gibt es Ausblicke, die sind fast zu schön, um wahr zu sein. Nachdem wir Jacky ‚gerettet‘ hatten (LINK) waren wir nachmittags schon spät dran und konnten unseren eigentlichen Nachtplatz nicht mehr erreichen. Da kam uns ein einsamer Aussichtspunkt in der Nähe von El Cobre an der Ruta 1 auf […]

In Wolken gebettet (7.9.2017)


2
Wir waren gerade der VW Werkstatt in Antofagasta ‚entkommen‘ (LINK) und etwa 30km von der Stadt entfernt wieder auf der Panamericana durch die Atacama-Wüste unterwegs. Da kamen wir an einer großen Fabrik vorbei, aus der es ‚munter‘ qualmte. Was uns aber noch auffiel, war ein Fahrradfahrer, der sein Fahrrad schob. […]

Mit Plattfuß in die Wüste (7.9.2017)