Wir können auch ‚Grün‘ (11.6.2017)


Neulich gab es „Beschwerden“, unsere Bilder und Beiträge würden so gar nichts Grünes enthalten und es wurde die Befürchtung geäußert, in Südamerika gäbe es wohl nur Wüste. Nun haben wir uns zwar noch nicht in den grünen Amazonas vorgekämpft, aber wir haben zeitweilig die großen Höhen über 4.000m verlassen und bewegen uns momentan gerade zwischen 2.500 und 3.000m.

Und siehe da, obwohl es Herbst ist, gibt es in Bolivien schönes Grün in Höhen, wo bei uns in den Alpen kaum noch etwas wächst:

Und dann gibt es auch noch liebevoll gepflasterte Straßen, 70km durch wunderschöne Natur wie zum Beispiel die Strecke zwischen Aiquile und Totora. Ein Genuss für die Augen und eine Einladung für eine gemütliche Mittagspause (unter dem Baum mit Einheimischen):

oder zum entspannten Dahingleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.