Franzi auf den Pisten des Valle Nevado (19.9.2017)


Franzi wollte unbedingt einmal in Südamerika Ski laufen. Dafür hat sie die Chance genutzt, von Santiago aus einen Skitag im nahe gelegenen Skigebiet Valle Nevado zu verbringen.

Es ist eine Stunde Fahrzeit von Santiago de Chile entfernt und ist wohl DAS Skigebiet in Südamerika, sehr stark auch frequentiert von Besuchern aus den umliegenden Ländern, vor allem Brasilien.

Zuerst stand das Ausleihen der notwendigen Ski Ausrüstung in Santiago an:

Das Skigebiet startet bei 3.000m Höhe und geht hoch bis auf 3.600m. Aber erst einmal musste die Wolkendecke über Santiago durchbrochen werden,

um die strahlende Sonne zu erreichen:

Dann ging es auf die Piste

Dabei hatte Franzi das große Glück, gleich zu Anfang des Ski Tages auf eine 6-köpfige Familie aus Uruguay zu treffen, mit denen sie dann den ganzen Tag gemeinsam die Pisten unsicher gemacht hat.

Während Franzi über den Wolken den vollen Sonnenschein geniessen durfte,

hatte ich in Santiago dagegen den ganzen Tag mit bedecktem Himmel und niedrigen Temperaturen zu kämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.