Neues Geschäftsmodell (9.12.2016) 1


Im Vorfeld der Reise wurden wir immer mal wieder gefragt, ob wir denn wiederkommen würden. Für uns ist das völlig klar, dass wir das werden. In der Ferne ist es auch schön, aber ’ne Bar am Karibikstrand oder arbeiten als Surf- oder Tauchlehrer ist so unser Ding nicht.

Trotzdem haben wir es mal mit einer rollenden Cafébar versucht.Aber das Geschäftsmodell ging nicht auf. Alle wollten trinken, keiner bezahlen. Dabei haben wir uns beim Service wirklich aus dem Fenster gelehnt.

Dann reisen wir halt weiter. Vielleicht kommt uns ja doch noch eine zündende Idee. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Neues Geschäftsmodell (9.12.2016)

  • Bart Z.

    Die beiden jungen Frauen hätten natürlich von dem mitreisenden jungen Mann bedient werden müssen und nicht von der jungen Frau auf dem Photo. Klaro. Hätte es sich um männliche Kundschaft gehandelt, wäre Euer Geschäftsmodell gewiss aufgegangen.