Die Toten Hosen in Ushuaia (30.12.2016) 1


Die Toten Hosen waren natürlich gerade nicht in Ushuaia als wir dort waren, aber es gab eine lustige Begebenheit dazu. 

In Ushuaia gibt es ein Holzschild, vor dem sich jeder Tourist fotografieren lässt.

Als wir eines Tages dort vorbei kommen, fragt uns ein Pärchen, ob wir es fotografieren könnten. Nachdem das Foto im Kasten ist fällt mir auf, dass sie eine schwarze Thermoskanne in der Hand hält. So circa jeder Chilene oder Argentinier läuft hier so rum, um ständig den obligatorischen Mate-Tee zubereiten zu können.
Nur bei dieser Kanne fiel auf, dass darauf das Emblem und der Schriftzug der Toten Hosen war. Im anschließenden Gespräch stelle sich dann heraus, dass die beiden in Buenos Aires wohnen und große Fans der Toten Hosen sind. Das mussten wir dann natürlich gleich mal dokumentieren und dazu erzählen, dass wir aus der Heimat dieser Band kommen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Gedanke zu “Die Toten Hosen in Ushuaia (30.12.2016)