Laguna mit Lama (24.5.2017)


In der Höhe der Anden ist die Vegetation sehr spärlich und wir haben uns häufig gefragt, wovon die Tiere dort eigentlich leben. An der Laguna Colorada im Nationalpark Andina Eduardo Avaroa/Bolivien konnten wir ein paar besonders intelligente Lamas beobachten.


In die sehr stark mineralien- und salzreiche, kalte Lagune gibt es Zuflüsse mit warmem Süßwasser. In diesem Bereich wächst am und unter Wasser feines, saftiges Gras, das sich die Lamas gerne schmecken lassen:

Interessant war auch zu beobachten, wie Lamas die Möglichkeit nutzen, sofort aus Gras und Wasser nahrhafte Milch für die Kleinen zu produzieren:
 Außerdem schmeckt es mit warmen Hufen doppelt so gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.